Workshops und Seminare

Harmonielehre „spielend“ erlernen!

Direkt am Instrument erlernst du in diesem Workshop die Musiktheorie, die dadurch sofort zur Musikpraxis wird. Hören, Spielen, Ausprobieren, Verstehen!

Sehr häufig wird die Harmonielehre in Büchern und Kursen sehr trocken  dargestellt. Oft bleibt es bei der reinen Theorie und über die praktische Anwendung wird kein Wort verloren.

Ich möchte in meinem Workshop zur praktischen Harmonielehre einmal  zeigen, wie sich das Gelernte direkt beim Üben, Improvisieren, im  Proberaum und beim Songwriting anwenden lässt. Nur wenn man einen  praktischen Nutzen aus der Harmonielehre ziehen kann, macht es überhaupt erst Sinn sich mit der Materie eingehender zu beschäftigen. Wir werfen also allen unnötigen Ballast von Bord und beschäftigen uns ausschließlich mit praktischen Anwendungen der Harmonielehre.

Der Kurs ist für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse in Musiktheorie geeignet und kommt komplett ohne Noten aus.

Bitte die Instrumente (Gitarre, Bass) mitbringen (Keyboard wird gestellt), da wir alles gleich praktisch ausprobieren wollen.

Der Workshop findet statt am Sa. d. 19.01.2019 von 14-18h und
So. d. 20.01.2019 von 11-15h

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 150,- €

Anmeldung ab sofort unter info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196 oder auch über untenstehenden Paypal-Button.





In diesem Workshop vergleichen wir die Bass-Stile der beiden großen Bass-Ikonen des Soul, James Jamerson für Motown-Records in Detroit und Donald Duck Dunn für Stax in Memphis.
Dazu betrachten wir die großen Hits und die dazugehörenden Basslines.

Für James Jamerson z.B.
Marvin Gaye – Ain’t that peculiar, I heard it throuh the grapevine, What’s going on
Diana Ross & The Supremes – You Can’t Hurry Love, You keep me hanging on
Stevie Wonder – Signed, Sealed, Delivered (I’m Yours)
Temptations – (I know) I’m Losing You……
und viele weitere.

Für Duck Dunn z.B.
Eddie Floyd – Knock On Wood, But It’s Alright
Sam & Dave – Soul man, Wrap it up, Hold On I’m Coming
Wilson Pickett – Funky Broadway
Blues Brothers – She Caught The Katy
Otis Redding – I can’t turn you loose
und viele mehr…….

Dieser Workshop ist nicht für Anfänger geeignet, da die Basslines teilweise spieltechnisch und/oder rhythmisch recht anspruchsvoll sind.

Der Workshop findet statt am Sa. d. 23.02.2019 von 14-18h und
So. d. 24.02.2019 von 11-15h

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Die Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 150,- €

Anmeldung ab sofort unter info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196 oder auch über untenstehenden Paypal-Button.





Tom Bornemann macht schon seit 20 Jahren Bandcoaching, war musikalischer Leiter in diversen Bands (unter anderem bei Marla Glen) und hat daher auf dem Gebiet reichhaltige Erfahrung sammeln können, die er Euch gerne weitergibt.

Am Workshop können bestehende Bands, wie auch Einzelmusiker teilnehmen, die dann zu verschiedenen Formationen zusammengestellt werden.

 

Der Workshop findet statt am Sa. d. 30.03.2019 von 14-19h und
So. d. 31.03.2019 von 11-16hDie Teilnahmegebühr für diesen Kurs beträgt 120,- €/PersonAnmeldung ab sofort unter info@stage-ahead.de oder telefonisch unter 0611 – 30 86 196 oder auch über untenstehenden Paypal-Button.
 





STAGE AHEAD Bassweek  05. – 09. August 2019

Technik, Theorie, Stilistik das volle Programm für Anfänger bis Fortgeschrittene Bassisten/innen

Egal wo du gerade stehst, ob du frisch angefangen hast oder ob du schon eine ganze Weile spielst, diese Intensivwoche soll dir helfen innerhalb kürzester Zeit auf ein deutlich höheres Niveau zu kommen. Dabei betrachten wir die ganze Bandbreite modernen E-Bass-Spiels von verschiedenen Spieltechniken über Rhythmik, Timing, Groove bis zur Erforschung verschiedenster Stilistiken und ihrer bass-spezifischen Elemente. Auch die musiktheoretischen Zusammenhänge werden wir betrachten, damit du nicht nur ein „bässerer „Bassist, sondern grundsätzlich ein besserer Musiker wirst. In einer kleinen Gruppe von maximal 5 Teilnehmern werden wir eine Woche vollgepackt mit Bass Knowhow, voller Tipps, Tricks und Anregungen erleben und gemeinsam Üben, Jammen und Spass haben.

Wenn du dein Bass-Spiel in kurzer Zeit „verbässern“ möchtest, dann melde dich gleich an, denn die Plätze sind auf maximal 5 Teilnehmer begrenzt.

Termin: 05. – 09.08.2019
Zeiten: Mo. – Fr. 11h – 16h
Preis: 390,- €
Dozent: Tom Bornemann
Ort: STAGE AHEAD Musicschool, Bismarckring 3, 65183 Wiesbaden
Anmeldung: 0611 – 30 86 196 oder info@stage-ahead.de

oder direkt über untenstehenden Paypal-Button:




 


 

Ihr wollt Euch am Bass weiterentwickeln, habt das Gefühl auf der Stelle zu stehen und nicht richtig weiter zu kommen?

Dann ist mein 12-Wochen „Bass-Boost“-Programm genau das Richtige für Euch.

Ich schicke Euch 12 Wochen lang jede Woche ein Übungspaket bestehend aus einem pdf-Handout mit Noten und Erläuterungen,
mehreren PlayAlong- und Demotracks (als mp3) und mehreren Videos (als mp4).

Das Übungspaket wird individuell zu Eurem Leistungsstand zusammengestellt und enthält Übungen zur Spieltechnik, zur Griffbrettkenntnis, zum Notenlesen, zur Rhythmik, zu Harmonischen Zusammenhängen etc.

Das 12-Wochen „Bass-Boost“-Programm bringt Euch definitiv vorwärts und kostet nur 175,- €.
Ihr könnt es hier direkt über Paypal bestellen oder per Mail (tom@stage-ahead.de)bei mir anfordern.